Aktionswoche Alkohol 2019: Alkohol? Weniger ist besser!

Die Guttempler in Bielefeld beteiligen sich auch in diesem Jahr an der „Aktionswoche Alkohol 2019“. In dieser von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) initiierten Aktionswoche soll der Blick verstärkt auf den problematischen Alkoholkonsum in Deutschland gerichtet werden.

Rund 1,77 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholabhängig. Weitere 1,6 Mio. Menschen trinken regelmäßig so viel Alkohol, dass man von Missbrauch spricht. Damit ist jeder Alkoholkonsum gemeint, der zu körperlichen, seelischen und sozialen Schäden führt. Umgerechnet auf Bielefeld sind dies ca. 8.000 Bürger/-innen, die abhängig sind und 7.000 Menschen, die sich durch übermäßigen Alkoholkonsum schädigen.

Missbrauch und Abhängigkeit beginnen fast immer unspektakulär: mit Gewöhnung. Oft wird das Glas Alkohol am Feierabend scheinbar unverzichtbar. Je öfter Alkohol angeblich für Wohlbefinden sorgt, desto weniger gelingt es, schwierige Situationen ohne Alkohol zu bewältigen.